LEISTUNGEN

Mädchensprechstunde | Empfängnisverhütung | Familienplanung | Schwangerenvorsorge | Krebsvor- und Nachsorge | Wechseljahre

Maedchensprechstunde - Dr. Stefanie Zingerle in Empfingen

Mädchen-
sprechstunde

Die besten Antworten hat jemand, der wirklich Bescheid weiß.

Auf dem Weg vom Mädchen zur Frau erlebst Du viel Neues. Dass dabei Fragen auftauchen, die man nicht selbst beantworten kann ist normal. Ich will Dir durch eine individuelle und geduldige Beratung helfen, diese Zeit angenehmer zu erleben. Eine Untersuchung ist in den meisten Fällen nicht notwendig. In einem offenen Gespräch kann ich Dir alle deine Fragen zum weiblichen Zyklus, Problemen mit der Periode, Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs, Verhütung und zum Ablauf und Sinn einer Untersuchung durch einen Frauenarzt beantworten. Falls du einen Termin im Rahmen der Mädchensprechstunde möchtest so kannst du diesen gerne telefonisch vereinbaren.
Sprich die Mitarbeiterin am Telefon gezielt auf die Mädchensprechstunde an und ich nehme mir bei diesem Termin so viel Zeit für Dich wie du brauchst. Mädchensprechstunde

Beratung:

  • Vorsorge – wozu?
  • Wie läuft eine gynäkologische Untersuchung ab?
  • Was ist der weibliche Zyklus und wozu brauchen wir so was?
  • HPV: Humane Papillomaviren – was ist das?
  • Information über den Nutzen der Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs
  • Vorstellung verschiedener geeigneter Verhütungsmethoden
  • Gern in Begleitung Schwester, Freundin oder Freund


Behandlung:

  • Durchführen der Vorsorgeuntersuchung in entspannter Atmosphäre
  • Gezielte Untersuchung, wenn notwendig, bei Beschwerden
  • Impfung mit Gardasil 9, dem modernsten Impfstoff gegen HPV-Viren
Empfaengnisverhuetung - Dr. Stefanie Zingerle in Empfingen

Empfängnis-
verhütung

Finden wir gemeinsam die Verhütung, die wirklich zu Ihnen passt!

Die perfekte Verhütung gibt es nicht. Aber ich kann Ihnen dabei helfen, die Verhütungsmethode zu finden, die für Sie und Ihre momentane Lebenssituation am besten passt. Ich berate Sie gerne auch gemeinsam mit Ihrem Partner ausführlich über alle gängigen Methoden und biete hierzu ein umfangreiches Spektrum in meiner Praxis an.

Beratung:
  • Vorstellung aller gängigen Verhütungsmethoden
  • Auswahl der jeweiligen Verhütungsmethode unter Berücksichtigung relevanter Begleitumstände wie Alter, Lebenssituation, weitere Familienplanung, Nebenerkrankungen, Handling und Kosten

Bei uns erhalten Sie:
  • Pille
  • Verhütungsring
  • 3-Monats-Spritze
  • Verhütungsstäbchen
  • Hormonpflaster
  • Hormonspirale
  • Kupferspirale
Familienplanung - Dr. Stefanie Zingerle in Empfingen

Familien-
planung

Wenn es einfach nicht klappen will…

In der heutigen Zeit haben wir den Anspruch, dass alles planbar sein sollte. Meistens funktioniert dies auch zuverlässig bei der Verhütung einer Schwangerschaft oder auch bei der Familienplanung. Doch was ist, wenn es dann wenn es soll eben doch einfach nicht klappen will? In dieser Situation kommen viele Zweifel und Ängste bei betroffenen Paaren auf. Sprechen Sie mich darauf an, dann können wir in einem einfühlsamen Gespräch über die möglichen Ursachen für die Kinderlosigkeit reden und gemeinsam eine Strategie für den Weg zum Wunschkind entwickeln.
Sollte es nötig sein, dann werde ich Sie gerne in ein spezialisiertes Kinderwunschzentrum vermitteln.
Sie können sich sicher sein, dass ich Sie in dieser sicherlich anstrengenden Zeit gut unterstützen werde!

Leistungen:

  • Beratung im Vorfeld einer geplanten Schwangerschaft
  • Komplettierung erforderlicher Impfungen
  • Planung der weiteren diagnostischen Schritte, falls zeitnah keine Schwangerschaft erreicht werden kann
  • Ultraschall zu bestimmten Zeitpunkten des Zyklus
  • Hormonanalyse und weitere Labordiagnostik
  • Betreuung in enger Kooperation mit Spezialisten in Kinderwunschzentren
Schwangerenvorsorge - Dr. Stefanie Zingerle in Empfingen

Schwangeren-
vorsorge

Zuerst die große Freude – und dann ganz viele Fragen

Ist die Schwangerschaft erst einmal bestätigt geht sie los – die spannende Zeit voller Freude, Ängste und vieler Fragen. In den kommenden neun Monaten möchte ich vor allem eins: Sie und Ihr Baby kompetent und einfühlsam betreuen. Unterstützt werde ich dabei durch modernste Ultraschallgeräte und eine individuell angepasste Auswahl verschiedener ergänzender Untersuchungen. Welche, über die normale Schwangerenvorsorge hinausgehende, Diagnostik für Sie die richtige ist entscheiden wir gemeinsam in einem ausführlichen Aufklärungsgespräch.
Ich freue mich, diese für Sie einzigartige Zeit mit Ihnen zu erleben!

Allgemeine Leistungen:
  • Vorsorge gemäß den Mutterschafts-Richtlinien in entspannter Atmosphäre
  • High-End Ultraschallsysteme
  • Moderne CTG-Geräte zur Kontrolle der kindlichen Herzfrequenz, der kindlichen Bewegungen und der Wehentätigkeit
  • Liebevoll gestaltete Spielecken für die großen Geschwister, die gerne mitgebracht werden dürfen!
  • Übertragen der Ultraschallbilder auf USB-Bänder
  • Doppleruntersuchungen bei bestimmten medizinischen Fragestellungen

Erweiterte Schwangerenvorsorge als Selbstzahlerleistungen:
  • Screening auf Infektionskrankheiten in der Frühschwangerschaft
  • Präeklampsiescreening
  • Harmony Pränatal-Test
  • Pränataler Test der fetalen Blutgruppe (Rhesusfaktor)
  • Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen im Intervall bei erhöhtem Sicherheitsbedarf
  • 3D/4D Ultraschall zur erweiteren fetalen Diagnostik (kein Baby-TV!)
  • Streptokokken-Abstrich am Ende der Schwangerschaft
  • KANGA für Schwangere
Bei Interesse sprechen Sie uns an – Meine Mitarbeiterinnen und Ich erläutern Ihnen gern die Vor- und Nachteile der jeweiligen Zusatzuntersuchungen.
Krebsvor-und-Nachsorge - Dr. Stefanie Zingerle in Empfingen

Krebsvor- und Nachsorge

Der Erhalt Ihrer Gesundheit ist das höchste Gebot

Eine regelmäßige Vorsorge ist entscheidend für die Früherkennung von potentiell lebensbedrohlichen Erkrankungen. Dies sind im Bereich der Frauenheilkunde insbesondere Brust-, Gebärmutter-, Gebärmutterhals- und Eierstockkrebs. Brustkrebs stellt bei Frauen die häufigste bösartige Erkrankung dar und betrifft im Laufe Ihres Lebens jede 8.-9. Frau. Die Vorsorgeuntersuchung kann vor allem dabei helfen, Erkrankungen in einem Stadium zu erkennen, in denen sie weniger radikal behandelt werden müssen und deutlich besser heilbar sind. Im Bereich des Gebärmutterhalses ist es über die Durchführung des regelmäßigen Abstrichs und der gezielten Behandlung von Vorstufen sogar möglich Krebs zu verhindern. Gerne biete ich Ihnen über die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen hinaus ein individuell auf Sie und Ihre momentane Lebenssituation abgestimmtes Vorsorgepaket an. Sollten Sie bereits an einer Krebserkrankung oder einer Krebsvorstufe erkrankt sein, so führe ich die Nachsorge gewissenhaft unter Beachtung der aktuell gültigen Leitlinienempfehlungen und mit Hilfe modernster diagnostischer Hilfsmittel durch.
Besonders liegt mir die enge und gute Kooperation mit der behandelnden Klinik zum Wohle unserer gemeinsamen Patientin am Herzen.

Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Krebsvorsorge:

  • Besonders hygienisch durch ausschließliche Verwendung von Einweginstrumenten
  • Präzise Untersuchung und Abstrichentnahme durch modernstes Full-HD Videokolposkop

Erweiterte Krebsvorsorge als Selbstzahlerleistung auf Wunsch:

  • Ultraschall der inneren weiblichen Geschlechtsorgane, der Brustdrüsen und der dazugehörenden Lymphknoten mit High-End Ultraschallgeräten
  • Immunologischer Stuhltest
  • Dünnschichtzytologie
  • HIV-Test
  • Chlamydientestung
  • Hormonanalyse
  • Impfung gegen wiederkehrende Infektionen im Scheidenbereich
  • Impfung gegen wiederkehrende bakterielle Harnwegsinfekte
Wechseljahre- Dr. Stefanie Zingerle in Empfingen

Wechseljahre

Na und?

Die Wechseljahre beschreiben, wie der Name schon sagt, eine Phase im Leben der Frau die durch zahlreiche Veränderungen geprägt ist. Diese zeigen sich leider meist nicht nur im Ausbleiben der Regelblutung sondern in unterschiedlichster Ausprägung in weiteren körperlichen und seelischen Symptomen welche großen Einfluss auf das Leben in Familie, Partnerschaft und Beruf haben können. Blutungsstörungen, Libidoverlust, Probleme im Sexualleben, Inkontinenz und Depression stellen neben den typischen und bekannten Beschwerden wie Hitzewallungen und Schlafstörungen ernst zu nehmende Belastungen dar und sollten in einer vertrauensvollen Arzt-Patienten Beziehung keine Tabuthemen sein. In dieser nicht unbedingt einfachen, aber dennoch spannenden Zeit möchte ich vor allem Ansprechpartner für Ihre Beschwerden, Sorgen und Ängste sein.
Gemeinsam legen wir das für Sie passende Behandlungskonzept fest. Sprechen Sie mich offen an.

Leistungen:

  • Offenes Gespräch und Beratung in entspannter Atmosphäre
  • Gezielte Diagnostik und Abklärung von Beschwerden
  • Bevorzugt organerhaltende Behandlung von Blutungsstörungen medikamentös oder in kooperierenden Kliniken minimalinvasiv
  • Beratung bei Fragen der Inkontinenz, konservative Therapien und Kooperation mit Beckenbodenzentren
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Labordiagnostik
  • Therapie typischer Wechseljahresbeschwerden mit pflanzlichen Präparaten
  • Lokal wirkende Hormonpräparate
  • Gezielte symptombezogene Hormonersatztherapie

JETZT NEU:
Discovering Hands

Taktile Brustuntersuchung (Taktilographie)

Seit Sommer 2022 führt Frau Meryem Kora aus unserem Team einen ganz besonderen Service durch: discovering hands, eine Ergänzung zur klassischen Brustkrebsfrüherkennung. Hierbei tasten speziell geschulte sehbehinderte Frauen die Brüste unserer Patientinnen ab – diese Diagnoseform wird auch Taktilographie genannt.

weitere Informationen

Diese Untersuchung wir durch unsere Mitarbeiterin Meryem Kara durchgeführt.
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin:

ERWEITERTE LEISTUNGEN

Erweiterte Schwangerenvorsorge

zusätzliche Ultraschalltermine und Bildgebung mit modernster Ultraschalltechnik wie z.B. 3D/4D zur besseren Erkennung von kindlichen Risikofaktoren, wenn dies von den Eltern gewünscht wird.

Pränataldiagnostik

mittels „Harmony“-Test zum frühzeitigen Erkennen der häufigsten Chromosomenstörungen in Kombination mit einem zusätzlichen Ultraschalltermin ab der 12. SSW für besondere Risikokonstellationen und natürlich auf Wunsch der Eltern

Screening

auf zusätzliche Infektionskrankheiten (Cytomegalie CMV, Toxoplasmose und Parvovirus = Ringelröteln) in der Frühschwangerschaft und Kontrollen im weiteren Schwangerschaftsverlauf bei entsprechender Gefährdungssituation und auf Wunsch bei jeder Schwangeren

Bestimmung des Rhesusfaktors

ab der 20. SSW aus mütterlichem Blut zur Vermeidung einer unnötigen Rhesusprophylaxe bei jeder Rhesusfaktor-negativen Schwangeren

Impfcheck und Impfungen

im Rahmen der STIKO-Empfehlungen in der Schwangerschaft, insbesondere Influenza „Grippe“ und COVID-19 ab der 12. SSW sowie Pertussis „Keuchhusten“ ab der 28. SSW bei jeder Schwangeren

Screening

auf Beta-Streptokokken im Vaginalabstrich ab der 36. SSW zur Senkung des Risikos für eine Neugeboreneninfektion, wenn dies von der Schwangeren gewünscht wird.

Taping

durch geschultes K-Taping Personal bei verschiedensten Schwangerschaftsbeschwerden, gerne individuell bei Bedarf oder Donnerstags im „Akupunktur- und Tapingkaffee“

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen, dann rufen Sie uns doch einfach an.