ANGEBOT IM INSTITUT

Institut Zingerle Empfingen

KANGA TRAINING

Für Mütter mit Babys ab 8 Wochen bis zum Kleinkindalter.

Wenn Mama nach der Schwangerschaft wieder fit werden will und das Baby keine Lust hat, nur zu zuschauen, dann ist Kangatraining genau das Richtige. In einer geeigneten Tragehilfe genießt das Baby bei den Übungen die Nähe zur Mama und schläft meist ein. Im Intervalltraining wird die Grundlagenausdauer aufgebaut und die tiefliegende Bauchmuskulatur, die Muskulatur in den Beinen und im Po wird gekräftigt. Der Beckenboden wird geschont und mit speziellen Übungen gleichzeitig gestärkt. Abgerundet wird das Training durch einige Tanzchoreografien. Dabei wird besonders auf die korrekte Trageweise der Babys geachtet.
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmerinnen mit Babys ab ca. 8 Wochen, wenn die gynäkologische Nachsorgeuntersuchung absolviert wurde und aus medizinischer Sicht nichts gegen das Training sprich

 

Bitte mitbringen:

  • Handtuch
  • Wasserflasche
  • Schuhwerk, in dem du dich bewegen kannst (oder auch barfuß möglich)
  • passende Trage/Tragetuch
  • Wechselklamotten/ Body für dein Baby
  • evtl. Moltontuch/ Spucktuch

TERMINE

MITTWOCHS / 10:00-11:00 Uhr
FREITAGS / 10:00-11:00 Uhr

Einstieg ist jederzeit nach Absprache möglich.

MAWABI - Institut Zingerle Empfingen

MAWIBA®

MAWIBA®, das Tanzkonzept für Mamas und ihre Babys. MAWIBA® ist ein Tanzkonzept mit sanftem Beckenbodentrainin. Es erwarten dich abwechslungsreiche, professionelle Choreografien, die viel Spaß machen, deinen Beckenboden trainieren und deinen Fitnesslevel steigern können. MAWIBA® Pre Tanzen für Schwangere Bleibe fit in der Schwangerschaft Lerne deinen Beckenboden kennen Fühle dich deinem Baby ganz nah Tanze und lache gemeinsam mit anderen Schwangeren Ergänze tanzend deinen Geburtsvorbereitungskurs MAWIBA® MIT BABY Tanzen für Mamas und Babys tanze, lache und lerne andere Mamas kennen werde fit nach der Geburt nimm dir eine Auszeit vom Alltag habe Spaß am Tanzen trainier sanft deinen Beckenboden Bitte mitbringen:
  • Handtuch
  • Wasserflasche
  • Schuhwerk, in dem du dich bewegen kannst (oder auch barfuß möglich)
  • passende Trage/Tragetuch
  • Wechselklamotten/ Body für dein Baby
  • evtl. Moltontuch/ Spucktuch
Weitere Informationen & Anmeldung über: www.seelenabenteuer.de

TERMINE

Neue Termine werden in Kürze veröffentlicht.

TERMINE

DI 29.03.2022 / 15:00-16:00 Uhr
DI 05.04.2022 / 15:00-16:00 Uhr
DI 12.04.2022 / 15:00-16:00 Uhr

Neuer Kurs:
MO 25.04.2022 / 16:00-17:00 Uhr
MO 02.05.2022 / 16:00-17:00 Uhr
MO 09.05.2022 / 16:00-17:00 Uhr
MO 13.05.2022 / 16:00-17:00 Uhr

Neuer Kurs:
MO 13.06.2022 / 16:00-17:00 Uhr
MO 20.06.2022 / 16:00-17:00 Uhr
MO 27.06.2022 / 16:00-17:00 Uhr
MO 04.07.2022 / 16:00-17:00 Uhr

Babymassage - Institut Zingerle Empfingen

BABY MASSAGE

Für Mütter mit Babys ab 8 Wochen bis zum Eintritt ins Krabbelalter.

Geborgenheit, Nähe, Liebe und eine tiefe Bindung sind für Babys elementare Erfahrungen. Durch die Babymassage kann dies über die Haut, dem größten Sinnesorgan, intensiviert werden: Denn Berührung ist liebevolle Kommunikation! Die taktilen Reize stärken so die Bindung zwischen Elternteil und Kind, das Urvertrauen wird gestärkt und Geborgenheit geschenkt. Die Massage wirkt sich außerdem positiv auf das Schlafen, Zahnen und das Verdauungssystem aus. Die Massage wird mit Elementen aus dem Babyyoga ergänzt.

Der Kurs findet in gemütlicher Atmosphäre statt. Nicht nur die Babys dürfen dabei entspannen, auch die Erwachsenen dürfen die Kursstunde als „Auszeit“ betrachten, Durchatmen, Entspannen & das Baby achtsam besser kennen und verstehen lernen.

Neben dem Massieren der Babys tauschen wir uns aus, klären Fragen & ich gebe euch Impulse für eine beziehungs- und bindungsorientierte Begleitung der Babys mit.

Der Kurs ist für Babys ab 8 Wochen bis zum Eintritt ins Krabbelalter geeignet.

Bitte mitbringen:

  • Handtuch
  • Wasserflasche
  • Schuhwerk, in dem du dich bewegen kannst (oder auch barfuß möglich)
  • passende Trage/Tragetuch
  • Wechselklamotten/ Body für dein Baby
  • evtl. Moltontuch/ Spucktuch


Weitere Informationen & Anmeldung über:
www.seelenabenteuer.de

TERMINE 2023

6 Kurseinheiten, je 60 Minuten

Kurs A:
MO 27.02.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 06.03.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 13.03.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 20.03.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 27.03.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 03.04.2023 / 15:00-16:00 Uhr

Kurs B:
MO 12.06.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 19.06.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 26.06.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 03.07.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 10.07.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 17.07.2023 / 15:00-16:00 Uhr

Kurs B:
MO 06.11.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 13.11.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 20.11.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 27.11.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 04.12.2023 / 15:00-16:00 Uhr
MO 11.12.2023 / 15:00-16:00 Uhr

Alle Kurse finden statt bei mindestens 5 Teilnehmer, max. 10 Teilnehmer

Institut Zingerle in Empfingen Kurse

Die klingende Krabbelwiese (Musik)

klingende Krabbelwiese – Singen und Musizieren für Kinder zwischen 6 Monaten und 3 Jahren mit Bezugsperson. Ab 3 bis 4 Jahren ohne Begleitung.

Die Kinder werden spielerisch an Musik herangeführt und musizieren gemeinsam mit einer Begleitperson, bzw. die Kinder ohne Begleitung in der Gruppe. Die Kinder sollen ohne Leistungserwartung die Gelegenheit bekommen, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein. Nicht nur Kniereiter, Fingerspiele und Lieder sondern auch Naturtoninstrumente, wie der Klangschale, der Klangkugel, dem Koshi usw. werden ein Teil der Musikstunde sein. Auf diese Klangspiele sprechen Kinder spontan an. Der Klang verhilft zur Entspannung, Vertrauen und Gelassenheit. Die Musikalische Früherziehung bedeutet im pädagogischen Kontext, dass alle Bereiche im Menschen gleichermaßen angesprochen und vielfältige Verbindungen zwischen körperlichen, seelischen und geistigen Prozessen hergestellt werden.

Auch Langzeitstudien bestätigen den positiven Einfluss von Musikerziehung auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes – auf die musikalische Begabung, das Sozialverhalten und das Lernen.

 

TERMINE
November bis Dezember 2022:

Thema: Wald & Weihnachten:

Für Kinder im Alter von 3 bis 18 Monaten

DI 08.11.2022
DI 15.11.2022
DI 22.11.2022
DI 29.11.2022
DI 06.12.2022
DI 13.12.2022

Gruppe 1: 15:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Gruppe 2: 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Januar bis Mai 2023:

Kurs A: Thema: Winter /Fasnet (Fasching)
DI 10.01.2023
DI 17.01.2023
DI 24.01.2023
DI 31.01.2023
DI 07.02.2023
(Ersatztermin: 14.02.2023)

Gruppe 1: 6 bis 18 Monate / 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
Gruppe 2: 1,5 bis 3 Jahre /16:00 Uhr bis 16:45 Uhr
Gruppe 3: 3 bis 4 Jahre / 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Kurs B: Thema: Frühling/Ostern
DI 28.02.2023
DI 07.03.2023
DI 14.03.2023
DI 21.03.2023
DI 28.03.2023
( Ersatztermin: 04.04.2023)

Gruppe 1: 6 bis 18 Monate / 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
Gruppe 2: 1,5 bis 3 Jahre /16:00 Uhr bis 16:45 Uhr
Gruppe 3: 3 bis 4 Jahre / 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Kurs C: Pferd/Käfer
DI 18.04.2023
DI 25.04.2023
DI 02.05.2023
DI 09.05.2023
DI 16.05.2023
(Ersatztermin: 23.05.2023)

Gruppe 1: 6 bis 18 Monate / 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
Gruppe 2: 1,5 bis 3 Jahre /16:00 Uhr bis 16:45 Uhr
Gruppe 3: 3 bis 4 Jahre / 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Institut Zingerle in Empfingen Kurse

Integrative Klangpädagogik

Wir leben in einer unruhigen Zeit. Jetzt ist es wichtiger denn je, den Kindern Möglichkeiten anzubieten, um ihr Vertrauen zu stärken, ihre Selbstheilungskräfte anzuregen und tiefe Entspannung zu erleben.

Nachrichten, Medien, Unsicherheiten und Ängste – all das berührt auch unsere Kinder.

Die Klang- und Entspannungspädagogik stellt eine unglaublich wertvolle und wunderschöne Möglichkeit dar, um Kinder vertrauensvoll ins Leben zu begleiten, Achtsamkeit zu erleben und ihre Persönlichkeit zu stärken.

Die Kinder holen sich im Klangraum Erfahrungen, die sie für ihre körperliche, seelische und geistige Entwicklung brauchen.

Außerdem erleben sie Oasen der Stille und vielfältige Entspannungsmöglichkeiten, die gerade Kinder in dieser Zeit besonders dringend benötigen.

Auf die Klangschale, die Klangkugel oder das Koshi-Klangspiel sprechen Kinder spontan an. Der Klang dieser einfach zu spielenden Klanginstrumente verhilft zur Entspannung, Kreativität, Vertrauen und Gelassenheit.

In der Integrativen Klangpädagogik gehen wir von einem ganzheitlichen Menschenbild aus. Wir sehen den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele.

Im pädagogischen Kontext bedeutet dies, dass alle Bereiche im Menschen gleichermaßen angesprochen und vielfältige Verbindungen zwischen körperlichen, seelischen und geistigen Prozessen hergestellt werden.

Der Fokus wird auf eine vernetzende Vielfalt gelegt und eine Verbindung zwischen den Menschen geschaffen. Es wird somit eine Gleichberechtigung sowie Gleichwürdigkeit untereinander geschaffen. Das ist die Basis für ein friedliches Miteinander.

Kinder können über vielfältige wahrnehmungs- und entspannungsorientierte Angebote

  • Oasen der Ruhe erfahren
  • Entspannung auf allen Ebenen erleben
  • Konzentration und Ausdauer fördern
  • Achtsamkeit erleben
  • Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl stärken
  • den eigenen Körper und seine Bedürfnisse besser kennenlernen
  • die eigenen Grenzen und die Grenzen anderer spüren und respektieren
  • Potentiale entdecken und stärken


Die Klanginstrumente, mit denen ich arbeite sind Naturtoninstrumente, wie der Klangschale, der Klangkugel, dem Koshi oder der Meerestrommel, usw.

Sie erleichtern den Prozess der Entspannung und der Vertiefung, die eine Einheit bilden. Dies gelingt, wenn man sich seiner natürlichen Kompetenzen bewusst ist und sich in ihnen übt: Körper, Atmung, Herz, Bewusstsein und die Kompetenz, sich Neuem zu öffnen, die Kreativität.

Diese Klanginstrumente berühren uns tief und begleiten uns seit der Menschheitsgeschichte an. Sie bringen uns direkt zu unserem Herzen. In allen alten Hochkulturen der Welt waren Klänge und innere Zufriedenheit zutiefst miteinander verbunden. 

In der Kombination mit Körperwahrnehmungsspielen, Achtsamkeitsübungen, Massagespielen, Wohlfühlgeschichten und Angeboten der Ruhe, vermitteln wir keine Methode, sondern eröffnen Räume, in denen die Kinder sich selbst begegnen, wieder spüren, wie es sich anfühlt, in sich selbst zu ruhen und in sich selbst zu vertiefen.

Bausteine der Klangpädagogik:

  • Kreative Klangangebote
  •  Kreative Klangmassagen
  • Wohlfühllieder
  • Klangfantasiereisen / Wohlfühlgeschichten
  • Wahrnehmungsübungen
  • Klang und Atem
  • Klang und Stille
  • Achtsamkeitsübungen

TERMINE 2023

6 Kurseinheiten, je 45 Minuten, montags um 16:30 Uhr bis 17:15 Uhr

Kurs A:
MO 27.02.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 06.03.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 13.03.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 20.03.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 27.03.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 03.04.2023 / 16:30-17:15 Uhr

Kurs B:
MO 12.06.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 19.06.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 26.06.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 03.07.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 10.07.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 17.07.2023 / 16:30-17:15 Uhr

Kurs C:
MO 06.11.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 13.11.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 20.11.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 27.11.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 04.12.2023 / 16:30-17:15 Uhr
MO 11.12.2023 / 16:30-17:15 Uhr

Behandlung Phlebolyser - Institut Zingerle

PHLEBOLYSER

Der Phlebolyser® – einzigartig in seiner Klasse.

Durch natürliche Alterungsprozesse, erbliche Veranlagung und äußere Einflüsse kann es auf unserer Haut zu Veränderungen wie Warzen, Couperose oder Altersflecken kommen. Diese Hautstörungen sind nicht nur ein medizinisches, sondern vor allem auch ein ästhetisches Problem, das sich negativ auf die Psyche vieler Betroffener auswirkt und somit ihre Lebensqualität beeinträchtigt.

MedServices hat mit dem Phlebolyser eine einzigartige mikrochirurgische Methode geschaffen, mit der diese Störungen auf der Hautoberfläche sanft aber wirksam und für den Patienten ohne Nebenwirkungen entfernt werden können.

Der Phlebolyser ist einzigartig in seiner Klasse, weil er durch die Verknüpfung von Gleichstrom und Hochfrequenz eine Denaturierung der störenden Gefäße bzw. Zellen vornimmt, ohne Nebenwirkungen wie Narben und Entzündungen zu erzeugen.

 

Termine nach Vereinbarung

Schwangerschaft Taping

TAPING

Taping gegen Schmerzen

Die Haut ist nicht nur eine Schutzhülle des Menschen, sondern sein größtes Organ mit einer Vielzahl an Rezeptoren, die äußere Einflüsse wahrnehmen und gezielt an tiefer liegende Rezeptoren oder über den Reflexbogen der Wirbelsäule weiterleiten.

Unsere Haut ist dementsprechend ein komplexes Verbundsystem im Zusammenspiel mit Muskeln, Bänden und Gelenkkapseln.

Bei uns werden die Tapes insbesondere bei Rückenbeschwerden in der Schwangerschaft angewendet.

Die Tapes können aber auch bei anderen Schmerzen, Verspannungen und Gelenkbeschwerden außerhalb einer Schwangerschaft hilfreich sein.

Anwendungsgebiete:

  • Verbesserung der Muskelfunktion
  • Unterstütung der Gelenke
  • Schmerzreduktion
  • Aktivierung des Lymphsystems
  • Verbesserung des Milchflusses

K-Taping hilft bei:

  • Muskelverspannungen und Rückenschmerzen
  • Lymphabflussstörungen und Milchstau
  • Spannungskopfschmerzen und Migräne
  • Regelschmerzen und Miktionsstörungen
  • schwangerschaftsbedingten Beschwerden
  • und vielem mehr…!

 

Termine nach Vereinbarung

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten, dann rufen Sie uns doch einfach an.